Yuan Bao: Das Qigong der goldenen Münze

Zum Entspannen und Kräfte sammeln
 

Yuan Bao (chin. 元寶 / 元宝, yuánbǎo) ist ein chinesisches Glückssymbol, ähnlich dem Glücksschwein im Deutschen. Im Chinesischen bedeutet Yuan Bao vor allem reich und erfolgreich im Beruf zu werden.
Außerdem steht Yuan Bao für eine Münze, wobei auf die besondere Hand- und Fingerhaltung in den meditativen Teilen der Übung angespielt wird.
Der gesamte Titel der Übung, "Yuan Bao Gao Neng Qian Kun Gong",  bedeutet etwa „Übungskreis zum Einspeichern wertvoller kosmischer Energie “.

Die Übungen stammen ursprünglich aus den Xuefeng Bergen und werden heute häufig zur Behandlung von chronischen Erkrankungen verwendet. Sie sind  bewegungstechnisch einfach, jedoch energetisch recht anspruchsvoll.

Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich, aber auch Qigong- oder Kampfkunst- Geübte werden hier neue Impulse erfahren.

 

Wann ? Wo ?

Wann:    8 Kurseinheiten à 90 min ab Mittwoch, 21. Oktober 2020, von 1015 bis 1145
Wo:         ESV Neuaubing, Papinstr.22, Ballettsaal 1. Stock